Die Fähigkeit zur Erzeugung qualitativ hochwertiger Produkte ist unumgänglich für den langfristigen, nachhaltigen Erfolg eines jeden Unternehmens. Für uns Landwirte, Züchter, Erzeuger und Bauern bedeutet das, dass wir ständig auf der Suche nach Möglichkeiten zur Verbesserung der Qualität oder Marktgängigkeit der von uns gezüchteten, angebauten und schließlich verkauften Erzeugnisse sind. Wir sollten die Anforderungen der Verbraucher, die Chancen des Marktes und die Vorgaben der Käufer zu Qualität und Konsistenz kennen, damit wir den Wert unserer Rohstoffe maximieren können. Die Herstellung von Produkten, die der Markt geringschätzt oder gar ablehnt ist ein kostspieliger Fehler. Konsistenz und Qualität sind Schlüsselattribute von nachhaltiger Produktion, die sich positiv auf ein sicheres Einkommen auswirken und langfristige Wirtschaftlichkeit durch dauerhaften Marktzugang gewährleisten.

Diese Verfahren wenden Erzeuger an, um Produkte mit gleichbleibend hoher Qualität zu erzeugen

Madis Ajaots

Madis Ajaots

Weizenbauer, Estland

  • Mit dem Anbau von qualitativ hochwertigem Weizen lassen sich höhere Preise auf dem Markt erzielen und die steigende Nachfrage nach Mahlweizen erfüllen.
Lesen Sie die ganze Geschichte von Madis Ajaots
Agrarbetrieb Fatima

Agrarbetrieb Fatima

Salatbauer, Spanien

  • F&E im Bereich der Bewässerung vor der Ernte und ihre Auswirkungen auf die Haltbarkeit des Produktes.
Lesen Sie die ganze Geschichte von Fatima Farm
Maximillian Hardegg

Maximillian Hardegg

Kartoffelbauer, Österreich

  • Bodenfeuchte-Messgeräte und eine Software zur Unterstützung bei der Entscheidungsfindung tragen dazu bei, dass die Pflanzen korrekt bewässert werden, damit das Optimum in Sachen Kartoffelqualität und -ertrag erreicht wird.
Lesen Sie die ganze Geschichte von Maximillian Hardegg